Sehr gehrte Damen und Herren,

wir freuen uns sehr, dass Sie an dieser Befragung teilnehmen.
Wir bitten Sie, in den offenen Antwortfeldern keine Namen einzelner Personen zu nennen.

Falls Sie einzelne Fragen nicht beantworten können oder wollen, wählen Sie bitte die Antwortoption "n. b." für nicht beantwortbar.
Ihre Angaben werden anonym erfasst und die Ergebnisse so ausgewertet und dargestellt, dass eine Identifikation von Personen nicht möglich ist.

1Allgemeine Daten

1.1Sind Sie in der Lehre am Fachbereich tätig?(Pflichtfeld)

 



Diese Befragung richtet sich nur an Personen, die in der Lehre tätig sind.
Da Sie angegeben haben, nicht in der Lehre tätig zu sein, haben Sie bereits das Ende der Befragung erreicht.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme! 

1.2In welchem Studienfach sind Sie überwiegend in der Lehre tätig?

1.3 In welchen Studiengängen sind Sie in der Lehre tätig?
(Mehrfachantworten möglich)


1.4 Art der Beschäftigung am Fachbereich
(Mehrfachantworten möglich)


1.5Sind Sie bereits mehr als ein Semester am Fachbereich tätig?

2Qualifikationsziele für das Bachelorstudium

 

Die folgenden Fragen zum gewünschten Stellenwert von Kompetenzen werden Ihnen zunächst im Bezug auf das Bachelorstudium und ggf. danach nochmals mit Bezug auf das Masterstudium gestellt. 

 

Welchen Stellenwert sollten die folgenden Kompetenzen im Curriculum des Bachelorstudiums einnehmen?

Falls Sie dies bei einzelnen Kompetenzen nicht beurteilen können oder wollen, wählen Sie bitte die Antwortoption "n. b." für "nicht beantwortbar". 

2.1

Informationen aus verschiedenen Quellen zu beschaffen

sehr hohen

sehr geringen



2.2

Relevanz von Informationen zu beurteilen

sehr hohen

sehr geringen



2.3

Entscheidungen zu treffen

sehr hohen

sehr geringen



2.4

Strategien zur Problemlösung zu entwickeln

sehr hohen

sehr geringen



2.5

zu planen und zu organisieren

sehr hohen

sehr geringen



2.6

sich mündlich adäquat auszudrücken

sehr hohen

sehr geringen



2.7

sich schriftlich adäquat auszudrücken

sehr hohen

sehr geringen



2.8

auf Englisch zu kommunizieren

sehr hohen

sehr geringen



2.9

sich selbst zu reflektieren

sehr hohen

sehr geringen



2Qualifikationsziele für das Bachelorstudium

 

Welchen Stellenwert sollten die folgenden Kompetenzen im Curriculum des Bachelorstudiums einnehmen?
 

2.10

konstruktive Kritik zu üben

sehr hohen

sehr geringen



2.11

im Team zusammenzuarbeiten

sehr hohen

sehr geringen



2.12

theoretisches Wissen praktisch anzuwenden

sehr hohen

sehr geringen



2.13

sich neuen Situationen flexibel anzupassen

sehr hohen

sehr geringen



2.14

neue Ideen zu entwickeln

sehr hohen

sehr geringen



2.15

eigenständig zu arbeiten

sehr hohen

sehr geringen



2.16

wirtschaftlich zu handeln

sehr hohen

sehr geringen



2.17

die Folgen von Theorie und Praxis des Fachs für Natur und Gesellschaft zu beurteilen

sehr hohen

sehr geringen



2.18Gibt es Qualifikationsziele bei deren Vermittlung Sie konkreten Verbesserungsbedarf sehen?

2.19


3Qualifikationsziele für das Masterstudium

 

Welchen Stellenwert sollten die folgenden Kompetenzen im Curriculum des Masterstudiums einnehmen?

Falls Sie dies bei einzelnen Kompetenzen nicht beurteilen können oder wollen, wählen Sie bitte die Antwortoption "n. b." für "nicht beantwortbar".
 

3.1

Informationen aus verschiedenen Quellen zu beschaffen

sehr hohen

sehr geringen



3.2

Relevanz von Informationen zu beurteilen

sehr hohen

sehr geringen



3.3

Entscheidungen zu treffen

sehr hohen

sehr geringen



3.4

Strategien zur Problemlösung zu entwickeln

sehr hohen

sehr geringen



3.5

zu planen und zu organisieren

sehr hohen

sehr geringen



3.6

sich mündlich adäquat auszudrücken

sehr hohen

sehr geringen



3.7

sich schriftlich adäquat auszudrücken

sehr hohen

sehr geringen



3.8

auf Englisch zu kommunizieren

sehr hohen

sehr geringen



3.9

sich selbst zu reflektieren

sehr hohen

sehr geringen



3Qualifikationsziele für das Masterstudium

 

Welchen Stellenwert sollten die folgenden Kompetenzen im Curriculum des Masterstudiums einnehmen?
 

3.10

konstruktive Kritik zu üben

sehr hohen

sehr geringen



3.11

im Team zusammenzuarbeiten

sehr hohen

sehr geringen



3.12

theoretisches Wissen praktisch anzuwenden

sehr hohen

sehr geringen



3.13

sich neuen Situationen flexibel anzupassen

sehr hohen

sehr geringen



3.14

neue Ideen zu entwickeln

sehr hohen

sehr geringen



3.15

eigenständig zu arbeiten

sehr hohen

sehr geringen



3.16

wirtschaftlich zu handeln

sehr hohen

sehr geringen



3.17

die Folgen von Theorie und Praxis des Fachs für Natur und Gesellschaft zu beurteilen

sehr hohen

sehr geringen



3.18Gibt es Qualifikationsziele bei deren Vermittlung Sie konkreten Verbesserungsbedarf sehen?

3.19


4Studiengangskonzept

 

Wie zufrieden sind Sie mit der Umsetzung der folgenden Aspekte in Ihrem Studiengang/Ihren Studiengängen?
 

 
 

Studieninhalte

 

4.1

Angebot an Vertiefungsrichtungen

sehr zufrieden

sehr unzufrieden



4.2

Internationale Ausrichtung

sehr zufrieden

sehr unzufrieden



4.3

Angemessenheit der Studieninhalte gegenüber aktuellen Anforderungen

sehr zufrieden

sehr unzufrieden



 
 

Wie beurteilen Sie die Umsetzung des folgenden Aspekts in Ihrem Studiengang/Ihren Studiengängen?
Achtung, bei der folgenden Frage gibt es veränderte Antwortmöglichkeiten! Die mittlere Antwortmöglichkeit bedeutet hier "genau richtig".
 

4.4

Anpassung der Studieninhalte an neue Anforderungen

viel zu langsam

viel zu schnell



4.5


4Studiengangskonzept

 

Wie zufrieden sind Sie mit der Umsetzung der folgenden Aspekte in Ihrem Studiengang/Ihren Studiengängen?
 

 
 

Studieneinstieg

 

4.6

Fachliche Betreuung in der Studieneingangsphase
(z.B. Brückenkurse, MentorInnenarbeit,...)

sehr zufrieden

sehr unzufrieden



4.7

Soziale Betreuung in der Studieneingangsphase
(z.B. Erstsemestertutorien)

sehr zufrieden

sehr unzufrieden



4.8

Informationen zu Studieninhalten und -ablauf
(Fachstudienberatung, Fachvorstellung, Broschüren)

sehr zufrieden

sehr unzufrieden



4.9Haben Sie Erfahrungen mit diesen besonderen Angeboten für StudienanfängerInnen gemacht?

4.10


4Studiengangskonzept

 

Wie zufrieden sind Sie mit der Umsetzung der folgenden Aspekte in Ihrem Studiengang/Ihren Studiengängen?
 

 
 

Aufbau und Struktur des Studiums
 

4.11

Aufbau und Struktur des Curriculums
(Ablauf, Wahlmöglichkeit von Schwerpunkten,...)

sehr zufrieden

sehr unzufrieden



4.12

Studierbarkeit
(Anforderungen wie im Stundenplan vorgesehen leistbar)

sehr zufrieden

sehr unzufrieden



4.13



 
 

Organisation
 

4.14

Prüfungsorganisation & - ordnung

sehr zufrieden

sehr unzufrieden



4.15

Inhaltliche Abstimmung zwischen den Lehrveranstaltungen

sehr zufrieden

sehr unzufrieden



4.16


4Studiengangskonzept

 

Wie beurteilen Sie die Umsetzung der folgenden Aspekte in Ihrem Studiengang/Ihren Studiengängen?
 

 
 

Forschungsbezug
 

4.17

Forschungsbezug von Lehre und Lernen am Fachbereich insgesamt

sehr gut

sehr schlecht



4.18

Wie wichtig ist Ihnen der Forschungsbezug von Lehre und Lernen am Fachbereich?

sehr wichtig

völlig unwichtig



 


Wie beurteilen Sie die Umsetzung der folgenden Aspekte in Ihrem Studiengang/Ihren Studiengängen?

Achtung, bei folgenden Fragen gibt es veränderte Antwortmöglichkeiten! Die mittlere Antwortmöglichkeit bedeutet hier "genau richtig".
 

4.19

Forschungsbezug von Lehre und Lernen in den ersten Fachsemestern

viel zu hoch

viel zu gering



4.20

Forschungsbezug von Lehre und Lernen in höheren Fachsemestern

viel zu hoch

viel zu gering



4.21

Freiräume für Studierende für forschendes Lernen (eigenständig, kreativ, problemlösungsorientiert)

viel zu hoch

viel zu gering



4.22


4Studiengangskonzept

 

Wie beurteilen Sie die Umsetzung der folgenden Aspekte in Ihrem/n Studiengang/-gängen?
 

 
 

Praxisbezug
 

4.23

Praxisbezug von Lehre und Lernen in ersten Fachsemestern

viel zu hoch

viel zu gering



4.24

Praxisbezug von Lehre und Lernen in höheren Fachsemestern

viel zu hoch

viel zu gering



4.25

Praxisanteile
(z.B. Praxissemester, Praxisphasen)

viel zu hoch

viel zu gering



4.26

Angebot aktivierender Lehrformen
(Übungen, Seminare, Projekte, Exkursionen,...)

viel zu hoch

viel zu gering



4.27


 
 


Allgemeine Verbesserungsvorschläge
 

4.28


5Raumausstattung

 

Wie zufrieden sind Sie mit den folgenden räumlichen Rahmenbedingungen für Studium, Lehre und Forschung in Ihrem Fachbereich? 

5.1

Qualität der Ausstattung von Hörsälen / Seminarräumen

sehr zufrieden

sehr unzufrieden



5.2

Ausstattung der Labore und Werkstätten

sehr zufrieden

sehr unzufrieden



5.3

Ausreichende Raumsituation zur Durchführung von Lehrveranstaltungen

sehr zufrieden

sehr unzufrieden



5.4

Ausreichende Raumsituation für Forschung

sehr zufrieden

sehr unzufrieden



5.5


5Raumausstattung

 

Wie zufrieden sind Sie mit den folgenden räumlichen Rahmenbedingungen für Studium, Lehre und Forschung in Ihrem Fachbereich? 

5.6

Ausreichende Raumsituation für Besprechungen

sehr zufrieden

sehr unzufrieden



5.7

Büroräume

sehr zufrieden

sehr unzufrieden



5.8

Arbeitsräume für Studierende

sehr zufrieden

sehr unzufrieden



5.9

Ausstattung / Zugang zu EDV-Diensten
(Computerarbeitsplätze, WLAN etc.)

sehr zufrieden

sehr unzufrieden



5.10

Virtuelle Lernräume (z. B. ILIAS)

sehr zufrieden

sehr unzufrieden



5.11


5.12


6Personalausstattung

 

Wie zufrieden sind Sie mit der Personalsituation am Fachbereich in folgenden Statusgruppen? 

6.1

Anzahl ProfessorInnen

sehr zufrieden

sehr unzufrieden



6.2

Anzahl Lehrbeauftragter

sehr zufrieden

sehr unzufrieden



6.3

Anzahl wissenschaftlicher MitarbeiterInnen

sehr zufrieden

sehr unzufrieden



6.4

Anzahl MitarbeiterInnen in Technik und Verwaltung

sehr zufrieden

sehr unzufrieden



6.5

Anzahl studentischer Hilfskräfte / wissenschaftlicher Hilfskräfte / TutorInnen

sehr zufrieden

sehr unzufrieden



7Finanzen und Dekanat

 

Wie zufrieden sind Sie mit den folgenden Aspekten? 

7.1

Verfügbare Sachmittel / Finanzen

sehr zufrieden

sehr unzufrieden



7.2


7.3

Arbeit des Dekanats

sehr zufrieden

sehr unzufrieden



7.4


8Qualitätsentwicklung

 

Wie zufrieden sind Sie mit den folgenden Aspekten? 

8.1

Arbeit des Fachbereichs zur Verbesserung der Qualität von Studium und Lehre

sehr zufrieden

sehr unzufrieden



8.2

Messung der Qualität von Studium und Lehre

sehr zufrieden

sehr unzufrieden



8.3

Einbeziehung in wichtige Entscheidungen des Fachbereichs

sehr zufrieden

sehr unzufrieden



8.4


8Qualitätsentwicklung

 

Wie zufrieden sind Sie mit den folgenden Aspekten? 

8.5

Ihrer Arbeitsstelle insgesamt

sehr zufrieden

sehr unzufrieden



8.6


8.7


8.8

Ihrer derzeitigen Arbeitsbelastung

sehr zufrieden

sehr unzufrieden



8.9Machen Sie regelmäßig Überstunden?

8.10Wie viele Überstunden machen Sie durchschnittlich pro Woche?

8Qualitätsentwicklung

 

Wie zufrieden sind Sie mit den folgenden Aspekten? 

8.11

Arbeitsklima am Fachbereich

sehr zufrieden

sehr unzufrieden



8.12


8.13

Kontakte zu anderen Lehrenden

sehr zufrieden

sehr unzufrieden



8.14

Gelegenheiten für den Austausch unter Lehrenden

sehr zufrieden

sehr unzufrieden



8.15

Umfang und Form von Feedback der ProfessorInnen an Mitarbeitende

sehr zufrieden

sehr unzufrieden



8Qualitätsentwicklung

8.16Haben Sie Interesse an hochschuldidaktischen Weiterbildungen (z. B. hdw-nrw)?

8.17


8.18An wie vielen hochschuldidaktischen Weiterbildungen (z.B. hdw-nrw) haben Sie in den letzten drei Jahren teilgenommen?

8.19


8Qualitätsentwicklung

8.20


8.21


Vielen Dank für Ihre Teilnahme!